Fremdsprachensekretärin / Fremdsprachenkorrespondentin / Wirtschaftskorrespondentin

Diese Abschlüsse liegen unter der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Europasekretär/in, da generell nur zwei (statt drei) Fremdsprachen verlangt werden. Eine Sekretärin erreicht mehr Anschläge pro Minute als eine Korrespondentin. Eine Wirtschaftskorrespondentin beherrscht in der Regel eine einzige Fremdsprache. Am EUROPA-INSTITUT erlernen alle Teilnehmer mindestens drei Fremdsprachen und können sich somit auf Stellen, die eine höhere Qualifikation verlangen, bewerben.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin!

0 71 21 - 38 44-0

Nach oben